Startseite und Inhalt | | |




Kinder- und Jugendseite "Linde 35" e. V. Groß Lindow


Die nachfolgenden Informationen und Darstellungen sollen vorrangig für unsere jugendlichen Mitglieder sein. Neben den Inhalten dieser Seite bitten wir die jugendlichen Mitglieder, auch die anderen Seiten unseres Vereinsauftrittes mit Interesse zu lesen, da auch hier Informationen von Wichtigkeit sein können.
Und natürlich können alle Mitglieder und alle Interessenten alle Seiten lesen!
Für Hinweise zur Verbesserung und Ergänzung auf dieser Seite sind wir immer dankbar! Sendet uns eine e-Mail:kontakt@linde35ev.de mit Euren Hinweisen, Empfehlungen, Tipps, Bildern, Fangergebnissen in Wort und Bild, andere wichtige und allgemein interessante Mitteilungen.



Seitenübersicht/Inhalt:
  1. Kinder- und Jugend - Veranstaltungen 2016/Ausschreibungen
  2. NEU - Arbeitsgemeinschaft "Angeln
  3. Kinderangeln am 29. Mai 2015
  4. Neues von der AG-Angeln 2013
  5. Aktivitäten 2013
  6. Beste Angler 2014
  7. Weihnachtsfeier 2015


Kinder- und Jugendgruppe - Veranstaltungen 2016

Wegen der Vorbereitung bitte ich Euch zu den Angelveranstaltungen jeweils mindestens 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Ort zu sein.

Achtung Terminänderung: Anangeln 10. April 2016 statt 09. April! Alle anderen Angaben bleiben unverändert!

Monat Termin Veranstaltung Zeit Ort
Januar 09.01.2016 Versammlung mit Markenausgabe 15.30 Uhr Gaststätte am Sportplatz in Groß Lindow
Februar 06.02.2016 Arbeitseinsatz 09.00 Uhr Mehrzweckgebäude (Feuerwehr) in Groß Lindow
März 12.03.2016 Arbeitseinsatz 09.00 Uhr Mehrzweckgebäude (Feuerwehr) in Groß Lindow
April 10.04.2016 Anangeln 07.00 Uhr Kreiselfeld in Groß Lindow
Mai 22.05.2016 Pokalangeln 06.00 Uhr Oder
Mai 29.05.2016 Lindenpokalangeln 05.00 Uhr Kreiselfeld
Juni 25.06.2016 Wertungsangeln 16.00 Uhr Oder
Juli 09.07.2016 Nachtangeln 17.00 Uhr Oder-Spree-Kanal, Schlauberhammer
August 28.08.2016 Wertungsangeln 07.00 Uhr Oder
September 18.09.2016 Abangeln 07.00 Uhr Spree bei Beeskow
Dezember noch offen Weihnachtsfeier noch offen bitte zu gegebener Zeit nachfragen


Änderungen sind vorbehalten, vor jeder Veranstaltung immer noch einmal rechtzeitig informieren!

Hier der Veranstaltungsplan 2016 zum Herunterladen: Vernstalt2016 K-J.pdf
Für Rückfragen steht Peter Schröder unter der Rufnummer 033609 - 35893 zur Verfügung


Die folgenden Beiträge werden bei Vorliegen aktualisiert.

Ausschreibungen 2016

Einladung und Ausschreibung zum Gemeinschaftshegeangeln "Lindenpokal" 2016

Einladung zum Gemeinschaftshegeangeln "Lindenpokal"
Veranstalter: Anglerverein "Linde 35" e. V. Groß Lindow
Termin: 29. Mai 2016,
Anreise: ab 05.00 Uhr, Eröffnung/Auslosung 6.00 Uhr
Beginn: 08.00 Uhr
Dauer: 3 Stunden, danach Wiegen und Auswertung
Ort und Treffpunkt: Friedrich-Wilhelm-Kanal, Kreiselfeld in Groß Lindow
Teilnehmer: Einzelwertung Kinder und Jugend sowie Erwachsene (Männer und Frauen)
Startgebühr: keine für Kinder und Jugend, incl. Bockwurst mit Brötchen und Getränk der Wahl
Meldung: bis zum 23. Mai 2016 an den
Angelfreund Wolfgang Roßland
Lindenstraße 80
15295 Groß Lindow
Tel. 033609/35451
oder auch e-Mail: kontakt@linde35ev.de
Termin unbedingt wegen Vorbereitung einhalten!
Angeltechnik: 1 Friedfischangel mit feststehender Pose. Alle handelsüblichen Köder (außer Zuckmückenlarven u. gefärbte Maden), Futtermenge: max. 3 Liter incl. Maden und Ballaststoffe
Zugelassene Fischarten: Blei, Güster, Plötze, Barsch und Döbel ohne Maß, alle anderen Fischarten mit Maß. Edelfische werden nicht gewertet, dürfen aber mitgenommen werden.
Aufbewahrung der Fische:Der gefangene Fisch ist sofort waidgerecht zu töten und in einem Behältnis (ohne Wasser) aufzubewahren.
Gewässerbeschreibung:Pachtgewässer, Tiefe max. 1,0 - 1,5 m, Fließgewässer mit leichter Strömung
Verwertung des Fanges:Nach dem Wiegen werden die Fische entweder als Futterfisch oder zum Eigenbedarf verwendet.
Hinweise: Startberechtigt sind alle Anglerinnen und Angler mit einem gültigen Fischereiausweis.
Geangelt wird nach der gültigen Angelordnung des LAVB.
Die Siegerehrungen werden gegen 12.30 Uhr auf dem Festplatz am Kreisel durchgeführt.
Speisen und Getränke werden am Kanal gereicht.

Der Vorstand des Anglervereins "Linde 35" e. V. Groß Lindow

PDF-Datei zum Herunterladen Ausschreibung Lindenpokal 29-05-2016



NEU - Arbeitsgemeinschaft "Angeln"

Seit dem Oktober 2009 gibt es an der Grundschule von Groß Lindow eine neue Arbeitsgemeinschaft - die AG Angeln!
Auf Initiative der Grundschule und in Abstimmung mit unserem Verein wurde die Arbeitsgemeinschaft ins Leben gerufen. Anfangs hatten sich etwa 20 Kinder für diese AG interessiert, zwischenzeitlich hat sich ein "harter" Kern etabliert, so dass etwa 10 - 12 Kinder regelmäßig an den Treffen der jungen Angler teilnehmen.
Neben einer sinnvollen Freizeitgestaltung sollen insbesondere die Neugier und die Liebe zur Natur und Umwelt in den Kindern geweckt und vertieft werden. Ganz nebenbei ist diese Veranstaltung nicht uneigennützig, denn aus den Teilnehmern haben wir bereits einige aktive neue Mitglieder für unseren Verein gewonnen!
Die Leitung der AG hat der Vorsitzende unseres Anglervereins, Wolfgang Roßland, übernommen. Wir meinen, dass die Kinder von seinen Erfahrungen und Fertigkeiten als Angler und Naturfreund viel lernen können. Unterstützt wird er nach Erfordernis auch von anderen aktiven Vereinsmitgliedern. Stellvertretend seien hier genannt: Herbert Küchler, Siegfried Laube, Peter Schröder Otto Schmidt.
Man trifft sich immer mittwochs nach dem regulären Unterricht im Vereinszimmer des Mehrzweckgebäudes in Groß Lindow.
Am Anfang stand die Theorie! Unser Sportsfreund Wolfgang Roßland verstand es, die grundlegenden Kenntnisse u. a. auch mit Hilfe von Informationsmaterial interessant rüber zu bringen. Das Informationsmaterial stammt sowohl aus eigenen vereinsinternen Beständen als auch aus Schulungsmaterial, das uns der Kreisanglerverband (KAV) Eisenhüttenstadt dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat. Fischkunde, Natur- und Gewässerkunde gehören zum Grundprogramm. Praktische Übungen z. B. Angelbau und Hakenbinden steigern natürlich das Interesse.
Da der diesjährige Winter recht lange dauerte und die Gewässer (Kanal in Groß Lindow) erst Mitte März offen waren, wuchs natürlich die Erwartung und Spannung auf ein "richtiges" Angeln am Gewässer. Aber dann war es soweit! Man verabredete sich zum ersten Treffen am Gewässer mit den selbstgebauten Geräten. Auch wenn das Wetter nicht so angenehm war, man war mit Eifer bei der Sache. Einige Sportsfreunde des Vereins hatten sich helfend zur Seite gestellt. Unser Sportsfreund Siegfried Laube hat einige Eindrücke mit der Fotokamera eingefangen:

Die Teilnehmer am ersten Angeln
Gefangen wurde auch etwas

Da war richtig was los!
Richtig ins Bild gesetzt

Wir hoffen und wünschen natürlich, dass die Begeisterung anhält und bei den nächsten Angelveranstaltungen weitere Fische gefangen werden. So etwas stärkt natürlich die Motivation. Mit steigendern Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten werden sich dann auch noch mehr Angelerfolge einstellen!
Gern würden wir natürlich auch mal ein Echo von den Kindern selbst oder von den Eltern hören. Die Eltern oder Großeltern können natürlich auch mal Zuschauer sein.
Wir sind auch für Anregungen und Kritiken offen, denn wir wollen die Arbeit der AG ja möglichst auch verbessern und attraktiver gestalten. Nach dem Abschluss der Schuljahres werden wir das Geschehen und die Ergebnisse analysieren, um Rückschlüsse für die weitere Arbeit zu ziehen.



Neue Infos zur AG "Angeln" - Stand Februar 2013

Als brandaktuelle Info: Die Fa. ABUS Kransysteme GmbH aus Gummersbach hat unserer Kinder- und Jugendangelgruppe ein schöne Spende zukommen lassen, für die wir uns alle sehr herzlich bedanken und die wir zweckgebunden für die Kinder- und Jugendarbeit einsetzen werden!

Die Arbeitsgemeinschaft ist nun nicht mehr neu, aber sie hat sich seit 2009 gehalten!
Die Mitglieder haben teilweise auch gewechselt, andere haben zur "Stange" gehalten und sind sogar Mitglied in unserem Anglerverein geworden. Wir denken aber, dass es normal ist, wenn sich die Kinder ausprobieren, welche Neigungen sie haben und was ihnen gefällt. Unser Sportsfreund und Vorsitzender Wolfgang Roßland bemüht sich jedenfalls, die Themen der AG-Stunden interessant zu gestalten und mit Höhepunkten zu würzen. Dafür sollten wir an dieser Stelle auch mal den Dank für sein Engagement aussprechen! Immerhin opfert er einen wesentlichen Teil seiner Freizeit!

Schön wäre auch mal ein Echo seitens der Kinder oder der Eltern. Die Schule hält sich auch eher bedeckt. Vielleicht gibt es Hinweise zur Verbesserung der Arbeit oder auch nur einfach eine positive Äußerung? Wir würden es gern erfahren. Es kann ja auch per Internet sein.

Hier der neue Terminplan 1. Halbjahr 2013 für die AG-Mitglieder zum Herunterladen: Termine AG Angeln 2013-1

Wenn wir neue Infos haben oder auch Bilder, werden wir sie hier natürlich veröffentlichen.



Kinderangeln 29. Mai 2015 in Groß Lindow

Das inzwischen schon traditionelle Kinderangeln (es ist bereits das 10.) haben wir in diesem Jahr für den 29. Mai angesetzt. Es sollte auch gleichzeitig ein Hegefischen werden, um die Weißfischbestände im Kanal ein wenig zu regulieren.
Die entsprechenden Vorbereitungen liefen bereits schon einige Wochen vorher durch Bekanntmachungen in der Schule.
Die Beteiligung seitens der Kinder war in diesem Jahr recht erfreulich. Es hatten sich vorab 13 Kindermannschaften mit insgesamt 51 Kindern angemeldet, das war schon mal recht ordentlich!
Die Mannschaften wurden wieder im Vorfeld namentlich benannt.
Und nun war es wieder soweit! Es kamen dann doch noch ein paar zusätzliche Kinder, die sich vorher nicht gemeldet hatten. Das Wetter war sehr schön - die Sonne schien bei etwa 25° C. Da kam mancher Teilnehmer und Helfer schon ins Schwitzen!
Angelausrüstungen sollten möglichst die Kinder mitbringen, der Anglerverein wollte die Köder und Hilfe pro Mannschaft beim Angeln stellen. Der Verein stellte dann auch noch die fehlenden Angelruten, so dass kein Kind abseits stehen musste.

Man traf sich an unserem bekannten Festplatz am Kreiselfeld des Kanals, der mit Zelten, Sitzbänken und mit den Stationen für die Kinder bereits von fleißigen Helfern des Anglervereins hergerichtet war.
Mit von der Partie war auch das Gaststättenteam von "Pelle´s Quelle", das freundlicherweise die Versorgung vor Ort übernommen hatte, unter anderem mit Getränken für die Kinder und natürlich auch für die mitgekommenen Lehrer, Eltern und Großeltern. Die Versorgung wurde ganz gut angenommen.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung durch den Vorsitzenden des Anglervereins Linde 35 e. V. Groß Lindow, Wolfgang Roßland, wurden die Angelstellen aufgesucht und die Angelgeräte vorbereitet und auf ging es! Jeder Mannschaft war jeweils mindestens ein Betreuer seitens des Vereins beisgestellt worden, denn viele Kinder hatten noch nie geangelt. Die nachstehenden Bilder und ein paar Anmerkungen sollen den Ablauf veranschaulichen.

Eröffnung der Veranstaltung
An der Wettkampfstrecke
Akteure bei der Sache

Mit Ernst bei der Sache
Gewimmel am Ufer
Ob hier wohl noch etwas gefangen wird?

Manchmal ist es auch langweilig!
Ein kleiner Fisch!

Neben dem Wettkampf am Gewässer gab es auf dem Festplatz am Kreisel auch für die kleineren Schüler und natürlich auch für die Muttis und Vatis bzw. Omas und Opas Spaß. Kleine Präsente und Geschenke konnten von den Kindern beim Trockenangeln und beim Glücksraddrehen erworben werden.

Nachdem nach ca. 1,5 Stunden das Angeln beendet war, kamen die kleinen Angelfreunde mehr oder weniger erfolgreich, mit und ohne Hilfe durch den zugeordneten Betreuer des Vereins, Vati oder Opa wieder am Festplatz an. Hier wurden nun die geangelten Fische gewogen und bewertet.
Alle Mannschaften hatten etwas gefangen. Nun war man gespannt und aufgeregt, welchen Platz man belegt und Preis gewonnen hatte.
Es wurden die Sieger und Platzierten bekannt gegeben. Jeder freute sich über eine Urkunde, eine Medaille und ein kleines Geschenk.

Die erfolgreichsten Angler wollen wir nachstehend bekannt geben:

Klassenstufe1/2

1. Platz Flexklasse A mit insgesamt 700 Pkt. (Carlo Schneider, Joel Lindecke, Hannes Opitz, Cecilia Engel und Samuel van den Brandt)
2. Platz Flexklasse B mit insgesamt 490 Pkt. (Jannik Rau, Finn Eberhard, Marlon Rost, Maik Juskowiak, Jenny Lieske)
3. Patz Flexklasse C/1 mit insgesamt 470 Pkt. (Eric Wilgallis, Dominic Flichtinger, Antonia Wabbel, Rocco Schneider, Tara Holz)
4. Patz Flexklasse C/2 mit insgesamt 460 Pkt. (Robin Richter, Jameel Halfter, Levi Rabethge, Joel Siebke, Lennard Wille, Beatrice Böttcher, Hennes Riese)

Klassenstufe 3/4

1. Platz Klasse 3/1 mit insgesamt 650 Pkt. (Raphael Zipfel, Hanne Zech, Hannes Sünder)
2. Platz Klasse 4/1 mit insgesamt 490 Pkt. (Florian Moritz, Danilo Beyer, Timo Gargiulli, Sebastian Schäl)
3. Platz Klasse 3/2 mit insgesamt 430 Pkt. (Vanessa Böhmert, Lara M. Sdorra)
4. Platz Klasse 4/2 mit insgesamt 410 Pkt. (Leocardia Schandert, Ida Seifarth, Giselle Zierow, Aliyah Köppe, Salia Jelinek)
5. Platz Klasse 4/3 mit insgesamt 400 Pkt. (Steven Scharlei, Lucas Möller, Alexander Schäl, Robert Kronawitt, Leon Kiedrowski)
6. Platz Klasse 4/4 mit insgesamt 340 Pkt. (Hendrikje Barbotz, Martha Mogschan, Srah Triebke, Bibiane Buckler)

Klassenstufe 5/6

1. Platz Klasse 5a/1 mit insgesamt 560 Pkt. (Lucas Drose, Max Heidrich, Vivien Haase, Caya Nahel)
2. Platz Klasse 5b mit insgesamt 410 Pkt. (Franz-Josef Schlatter, Collin Gesche, Jenny Zimmer, Luise Schlenther, Xenia Orwat, Charis Schiefer, Sarah Krüger) 3. Platz Klasse 5a/2 mit insgesamt 380 Pkt. (Isabell gewinnus, Jasmin Zimmer, Jolene Lindecke, Josefine Katsiantis)


Zum Abschluss des erfolgreichen Tages konnten die Kinder noch eine Runde mit dem Treidelkahn fahren, was sicher für einige ein weiterer Höhepunkt war und wir Michael Rost herzlich dafür danken.

Am Schluss dieses Beitrages möchten wir allen Beteiligten danken, die zum guten Gelingen dieses Tages beigetragen haben. Dazu zählen neben den Angelfreunden des Anglervereins Linde 35 e. V. Groß Lindow, die Direktorin und die Lehrer der Grundschule Groß Lindow sowie insbesondere folgende Helfer und Sponsoren:

- die LBS Eisenhüttenstadt, Herr Dan Giebel
- die Sparkasse Oder-Spree, Filiale Brieskow-Finkenheerd
- Herr Michael Rost mit dem Treidelkahn
- die Gemeindevertretung Groß Lindow, ehrenamtlicher Bürgermeister Herr Peter Schlatter
- der Kreisanglerverband Eisenhüttenstadt (KAV) - Klages Angelköder
- Carping Spezial Frankfurt (Oder), Herr Möser
- das Team der Gaststätte "Pelle´s Quelle"
- die Fa. Elektro Schmidt, Herr Wolfgang Schmidt
- Fa. SGB Ingenieur und Stahlbau, D. Barsch
- Fa. Korrosionsschutz G. Kemmel
- Fa. Lorenz, Norbert und Carsten, Fenster-Türen-Zäune
- Fischereibetrieb Peter Schneider
- Fa. Peter Schlatter, für Transportleistungen
- Sparkasse Oder-Spree Brieskow-Finkenheerd - Getränkeland Br.-Finkenheerd


Na dann bis zum nächsten Jahr!


Aktivitäten Kinder- und Jugendgruppe 2013

Unser Jugendwart, Peter Schröder, ließ uns Informationen zukommen, die wir euch und der Öffentlichkeit des Internet´s nicht vorenthalten möchten:

Nachtangeln der Jugendangelgruppe

Am Samstag, 6. Juli 2013, trafen sich 8 Mitglieder unserer Jugendangelgruppe zum diesjährigen Nachtangeln am Oder-Spree-Kanal bei Schlaubehammer. Bei wunderschönem Sommerwetter wurden als Erstes die Angelplätze vergeben, damit die jungen Angler ihre Angelausrüstung vorbereiten konnten, um vielleicht noch vor der Dunkelheit die ersten Fische zu fangen.
Zum Abendbrot wurden Würstchen gegrillt und für die Nacht ein wärmendes Feuer angezündet.

Das Lagerfeuer
Stimmung am Wasser
Alle sind gespannt auf die Fänge

Es wird kühl am Wasser
Mit Ernst bei der Sache - warten!
Zwei Angelfreunde

Eingewickelt in warme Decken wollten die Petrijünger so auch die Nacht durchhalten, was auch fast jedem gelang.

Bei frischen Brötchen wurden am Morgen die Fangergebnisse und nächtlichen Beobachtungen am Kanal ausgewertet.

Sieger wurde Michael Hecke mit 33 Fischen und 7.120 g,
gefolgt von Paul und Florian Moritz mit 4 Fischen und 943 g
und Mathis Preuß mit 10 Fischen und 780 g.

Alle Teilnehmer erhielten einen kleinen Preis.



Ein Dankeschön gilt den Eltern und Familienangehörigen, die mit dabei waren und uns tatkräftig unterstützten.



Hier noch ein paar Erinnerungsfotos:

Am Morgen ist es frisch!
Fast perfekt ausgerüstet
Papa muss hier und da unterstützen

Peter Schröder
Jugendwart Linde 35


Die jahresbesten Angler 2014

An dieser Stelle möchten wir die besten Angler unserer Kinder- und Jugendgruppe im Jahr 2014 veröffentlichen. Unser Jugendwart, Peter Schröder, benannte nachstehende Angelfreunde:

  • Platz Raphael Zipfel mit Platzziffer 3
  • Platz Mathis Preuß mit Platzziffer 5
  • Luca Thomack mit Platzziffer 6 (aber weniger gefangene Fische)
  • Dave Rarisch mit Platzziffer 7
  • Allen genannten Angelfreunden unseren herzlichen Glückwunsch für die Erfolge!

    Eine kleine Auszeichnung wird den Siegern anläßlich der kleinen Jahresabschlussfeier am 20. Dezember 2014, 10.00 - 12.00 Uhr in der Gaststätte "Waldschänke" zukommen und Ansporn für das nächste Jahr sein.

    Für das kommende Jahr erhoffen wir weitere angelsportliche Erfolge in der Vereinsgruppe und auf Kreisebene!



    Weihnachtsfeier 2015 - unsere Nachwuchsangler in der Kinder- und Jugendgruppe

    Am Samstag, dem 12. Dezember 2015, trafen sich die Kinder und -Jugendlichen unseres Angelvereins "Linde 35" e. V. und die Aktiven der Arbeitsgruppen Angeln der Grundschule Groß Lindow zur alljährlichen Weihnachtsfeier in der Gaststätte "Waldschänke" in Schlaubehammer.
    In gemütlicher Atmosphäre und bei spielerischer Unterhaltung haben wir uns an die Aktivitäten im zurückliegenden Angeljahr erinnert und unsere besten Angler gewürdigt:

    Beste Angler bei den Kindern waren 2015

    1. Platz : Michael Hecke
    2. Platz: Raphael Zipfel
    3. Platz: Alexander Bartel

    Beste Angler bei den Jugendlichen waren 2015

    1. Platz : Mathis Preuß
    2. Platz: Dave Rarisch
    3. Platz: Luca Thomack

    Es hatte allen viel Freude bereitet. Ein besonderer Dank gilt den Inhabern der Waldschänke in Schlaubehammer für die gute und kostenlose Versorgung und dem Vorsitzenden sowie dem Jugendwart unseres Angelvereins für ihr Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung. Danke auch an die weiteren Helfer.

    Zur Erinnerung nachstend ein paar Fotos dazu:

    Ort der Weihnachtsfeier in Schlauberhammer Der Weihnachtsbaum in der Gaststätte

    Peter Schröder eröffnet die kleine Feier in der Waldschänke Plausch in gemütlicher Runde, Karl-Heinz und Burkhard mit dabei
    Kleine Geschenke für die kleinen Angelfreunde überreicht vom Vorsitzenden

    Nachdem alle gut gegessen hatten, vertrieb man sich die Zeit mit einem interessanten Spiel - Gänse schießen.

    Vorn die Kinder, hinten die Jugend Die drei Jahresbesten bei den Kindern
    Die drei Jahresbesten bei den Jugendlichen

    Abschließend wünschen wir allen jungen Anglern unseres Vereins ein frohes und gesundes Weihnachtsfest 2015 und ein gutes Jahr 2016 mit möglichst vielen Angelerfolgen!



    Startseite und Inhalt | | zum Seitenanfang |